Allgemein

Die Babymaus und ihr Essen. Ein Krimi mit Happy End.

Für die Babymaus zu kochen oder auch nur eine Jause herzurichten ist schwierig.

  • Sie mag keinen Brei, keine harten Sachen, nix bröseliges.
  • Rot geht gar nicht. Sie isst weder Tomaten, noch Erdbeeren und Himbeeren.
  • Sauer und Pikant findet sie weitaus besser als süß. Marmelade ist bääh – Gulasch, Lasagne, Bratwurst ist mmhh…
  • Trotz Brei-Inkompatibilität könnte sie in Joghurt baden.
  • Und die Farbe Rot scheint bei Wassermelonen egal zu sein.

Tja – dass die Babymaus beim Thema essen immer schon etwas speziell war, hab ich hier schon mal erzählt.

Zusätzlich zu der Herausforderung etwas zu finden, das Madame Babymaus mag, gibt es noch die Teller-Challange.

Denn ist der erste Hunger erstmal getilgt, fängt sie an, den Teller vor sich hochzuheben, umzudrehen, aufzusetzen, runterzuschmeißen.
Ganz egal, ob sich auf dem Teller noch was befindet.
Der Boden rund um ihrem Essplatz ist mitunter der sauberste Ort in unserem Haus, da ich hier mind. 3x täglich wische.

Als mir da dann Eva-Maria von der Stoffwindelwelt anbot, die Happy Mat zu testen, sagte ich gleich zu, denn die Hoffnung auf entspanntere Mahlzeiten mit weniger Nacharbeit-Zeit war groß.

Die Happy Mat ist Teller und Platzset in Einem von der innovativen Firma ezpz – less mess, more fun. Die Happy Mat haftet von selbst am Tisch, da sie komplett aus Silikon ist.
Die Happy Mat kann nicht kippen und die Babymaus kann sie auch nicht ganz so einfach vom Tisch nehmen.

Erfunden hat das Wunderding Lindsey Laurin, die selbst Mutter dreier quirliger Jungs ist. Sie hatte eines Tages genug davon, dass jedes Essen zu einer kleinen Schlacht wurde und erfand die Lösung: Happy Mat, Happy Bowl und Mini Mat.

Unsere grüne Happy Mat wurde an einem heißen Tag geliefert und vom neugierigen Hasenbuben gleich mal auf die Terrasse getragen.

img_4466

Dort haben wir sie zum Mittagessen gleich vor Babymaus platziert. Neugierig waren wir alle, also mussten wir diesen giftgrüne Quasi-Teller mit dem lachenden Gesicht gleich mal befühlen.

img_4467

Sowohl der Babymaus aus auch uns gefiehls… Sie befühlte, entdeckte und nach dem einfüllen der Nudeln aß sie brav und friedlich.
Leider hat jedoch unser Terrassentisch keine durchgehende Tischplatte, sondern einzelte Bretter mit Zwischenräumen. So haftet die Happy Mat natürlich auf diesem Tisch nicht. Und das hat die Babymaus natürlich flugs entdeckt…

img_4468

Doch ab da war die Happy Mat nicht mehr wegzudenken.
Und auf unserem normalen Indoor-Esstisch klebt die Happy Mat wie eine Eins.

Ich muss seither weitaus weniger aufputzen und wegwischen, die Babymaus isst mehr, da der Teller ja stehen bleibt und für uns alle sind die Mahlzeiten entspannter geworden.

img_4472

Die Happy Mat kann praktischerweise ganz normal in den Geschirrspüler, die Mikrowelle und sogar in den Backofen. Silikon sei Dank.

Inzwischen ist auch noch die Mini Mat bei uns eingezogen… Wer weiß wie viele es noch werden! 🙂

Gewinnspiel:

Wenn in euch nun auch die Hoffnung auf ruhigere Mahlzeiten mit selbst essenden Baby keimt, dann freut euch!
Vor allem, wenn es bei euch beim Essen mit euren Spatzen auch manchmal so aussieht:


Ich darf eine Happy Mat an euch verlosen – für friedlichere Mahlzeiten mit weniger Chaos und Happy End Mat.
Was ihr tun müsst um zu gewinnen?

  • Macht ein Bild von euren Kleinen beim Essen, vom Chaos danach, von angepatzten Shirts,… Lasst eurer Kreativität freien Lauf! Zeigt mir, dass ihr dringend eine Happy Mat braucht!
  • Postet dieses Bild bis 22.9. um 23:59 mit dem Hashtag #happymatfürmichgewinnspiel entweder auf facebook oder auf Instagram.
  • Wir würden uns freuen, wenn ihr auch ein Like hinterlässt auf den Facebookseiten von Mamasprosse , von ez-pz und natürlich bei Eva-Maria von der Stoffwindelwelt

Das originellste Bild wird hier auf der Mamasprosse veröffentlicht und gewinnt die HappyMat.

Ich freue mich sehr auf eure Bilder und wünsch euch viel Glück!

Dieser Artikel entstand in Kooperation mit der Firma ezpz.
Die Happy mat wurde uns von der Stoffwindelwelt zur Verfügung gestellt.
Danke dafür!


Ihr wollt wissen, wer hier bloggt? Hier lang…
Keinen Beitrag mehr verpassen? Folgt mir auf facebook!

Advertisements

4 Kommentare zu „Die Babymaus und ihr Essen. Ein Krimi mit Happy End.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s