Wochenende in Bildern

Unser Wochenendbilderbuch März. #3

Dieses Wochenende war nass, dunkel und genau deshalb wunderbar.

Es beginnt zuerst mit Sonnenschein und wir genießen die letzten Sonnenstrahlen, bespielen unseren Garten und ich verabschiede die Sonne nochmal ganz persönlich bei einem ausgiebigen Lauf.

img_7109

Doch das Regen- und Schmuddelwetter während des Wochenendes hat uns überhaupt nicht gestört.
Denn Regen macht das „Drinnen“ so gemütlich, nimmt jeglichen Stress weg, etwas unternehmen zu müssen und legitimiert das Nixtun und faul sein.

Wir wagen uns nur einmal aus dem Haus. Und zwar kinderlos. Wir bummeln, staunen, ratschen und ich verliebe mich Hals über Kopf in einen Schreibtisch… Also wenn ich mal groß bin…

img_7105

Danach entführt mich der Beste noch zum einer Mittags Running Sushi Session. Mmhhh…er weiß halt, was ich mag.

img_7107

Wir genießen diesen Vormittag zu zweit, reden und lachen und freuen uns dann, mit gefüllten Paarakkus, wieder auf unsere Kiddies. Genau die holen wir mit dezent überfüllten Bäuchen bei der besten Oma ab und der Hasenbube springt mit Anlauf ins Indoor-Wochenende.

img_7392

Draussen regnet es und ich backe Soulfood. Ich probieren ein neues Rezept aus: einen Schokostriezel mit Germteig und gaaanz viel Nutella. Ich glaub ich muss nicht erwähnen, dass er ratzfatz aufgegessen wurde, oder?

img_7295

Der Beste und ich sind nach den 564 Tellern Sushi und Schokostriezel so gesättigt, dass wir das Abendessen auslassen und nur Hasenbub und Babymaus verköstigen.

img_7108

Vorallem die Babymaus ist zurzeit eine begnadete Esserin. Sie verdrückt unglaubliche Mengen und isst manchmal mehr als der Hasenbub… Wahrscheinlich wächst sie jede Nacht mindestens 2cm!
Bei der Gemüsesuppe verschwindet sie fast in der Schüssel…

img_7294

Offensichtlich schmeckt’s!

img_7299

Unsere 2 Kleinen beweisen dieses Wochenende wieder, dass sie trotz aller Streitereien, sich unglaublich mögen und ein richtig starkes Band haben. Sie spielen, toben, bauen, lachen und quietschen.
Der Spaß beginnt in der Früh, wenn sie uns gemeinsam wecken. Sofort wird unser Bett in ein Piratenschiff, ein Ritterschloss und/oder eine Hüpfburg umfunktionert.

img_7298

Der Hasenbub hat inzwischen, nach fast 2 Jahren Großer-Bruder-Erfahrung auch schon einiges an Geduld mit seiner kleinen Schwester entwickelt. Ich bin sehr stolz auf ihn. Er erträgt ihre Liebesattacken (meist) mit stoischer Ruhe, denn er weiß, dass er ja der große Held der Babymaus ist.

img_7103

Nachmittags sind die 2 dann verschwunden.
Denn nachdem sie gemeinsam eine große Höhle aus allen verfügbaren Sesseln und Decken gebaut haben, werden im Licht der Höhlenlampe die weiteren Pläne besprochen… Partners in Crime.

img_7296

Nach diesem feinen, ruhigen Wochenende ist mein Herz gefüllt mit ganz viel Familienliebe, Stolz auf meine beiden Kleinen und Dankbarkeit für diese große Glück, dass ich eigentlich jeden Tag erleben darf – ich muss nur hinschauen, meinen Blick darauf lenken!

Ich wünsche euch eine Woche voller Momente, in denen ihr euch erinnert, genau hinzusehen und euch zu freuen.

Und wenn ihr Lust habt – macht mit bei meinem Gewinnspiel und gewinnt eine Geschichtenlampe.

Wenn ihr noch mehr Wochenenden sehen wollt – schaut bei Susanne von geborgen-wachsen rein!


Ihr wollt wissen, wer hier bloggt? Hier lang…
Keinen Beitrag mehr verpassen? Folgt mir auf facebook!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s