Wochenende in Bildern

Unser Wochenendbilderbuch Juli. #1

Hinter mir liegt eine sehr bewegte Woche auf die ein ruhiges Wochenende folgte. So wie es sein soll.

Die Woche war vor allem blogtechnisch sehr bewegt, da mein Artikel über die kleine Haylie mit ihrer Mama Eva online ging. Haylie leidet an einer unheilbaren tödlichen Krankheit und in meinem Artikel geht es um Evas Umgang mit dem Wissen, dass ihre Tochter sterben wird.
Es ist für mich immer noch unglaublich, welche Wellen dieser Blogpost ausgelöst hat und wie viele Menschen gelesen, reagiert und kommentiert haben. Wunderbar. DANKE!
Den Tod, die Trauer und der Umgang damit vor den Vorhang zu holen, ist und bleibt für mich eine gute Entscheidung. Ich bin glücklich, dieses Tabu zu zeigen und so Menschlichkeit und Zusammenhalt zu schüren.

Am Wochenende haben wir uns erholt. Entschleunigt.
Der Hasenbub nutzt den Sonnenschein für ein kleines Bad im Garten. Der Pool ist, höflich ausgedrückt, nicht sehr groß. Aber Kinder sind einfach herrlich, denn hauptsache nass und fein.
Ich hab mit der Babymaus, die etwas wasserscheu ist, aufgepasst, dass der große Bruder nicht zu weit rausschwimmt.

img_3762

Gemeinsam dürfen wir, wiedermal, einem Holzkran beim abladen zuschauen. (Das Foto ist schon vom letzten Mal…da hatte der Hasenbub noch längere Haare. Diesmal sah es genau so aus, nur weniger Flausch!)
Der Hasenbub ist in seinem Element. Fachmännisch kommentiert er die Vorgänge. Da kennt er sich aus, der Gute. Schließlich hat er auch so einen Holzkran en miniatur daheim. Und einen Bagger. Und einen Kran. Und Traktor, Ladewagen, Schubraupe, Egge, Mähwerk, Ballenpresse, Asphaltfertiger, Kartoffelernter…
Sein derzeitiger Berufswunsch ist Baggerfahrer. Überraschung.

img_3757

Wir machen noch einen Ausflug in den Baumarkt.
Ich bin erleichtert, dass ich mit Fugensand, Holzlasur und auch wieder 2 Kindern heimfahre, denn die 2 wären mir beim fangen spielen fast einige Male abhanden gekommen.

img_3761

Auch kulinarisch hat das Wochenende einiges hergegeben. Kaiserschmarr’n, Rhabarbarkuchen, griechischer Salat, Nudeln,…
Und da die Temperaturen immer sehr warm sind, gibts unterm Tisch nackte Babyfussi. Hach…ich bin satt und ganz verliebt.

img_3758

Bin ich sowieso. Auch obenrum. Denn da sind die Maus und ich im Partnerlook unterwegs. Tschakkaaa…

img_3760

Nach diesem Wochenenden sind unser aller Kuschel-Akkus wieder aufgeladen, denn der Hasenbub ist plötzlich leider krank. Also verbringen wir große Teile des Sonntags auf der Couch. Lesend, kuschelnd, Tee trinkend.

img_3759

Nach dem bewegungsfaulen Sonntag, verschaffe ich mir noch Auslauf. Kinder ins Bett und dann steig ich auf mein verwaistes überraschtes Rad und mache noch eine Mami-braucht-frische-Luft-und-Bewegung-Runde.

img_3777

Ich wünsche euch eine tolle neue Woche und uns einen bald wieder gesunden Hasenbub.

Das war unser Wochenende in Bildern #WIB.
Hier bei Susanne von geborgen-wachsen.de gibts noch mehrere Blogger-Wochenenden.


Ihr wollt wissen, wer hier bloggt? Hier lang…
Keinen Beitrag mehr verpassen? Folgt mir auf facebook!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s