Allgemein · Wochenende in Bildern

Unser Wochenendbilderbuch Oktober. #1

Das Wochenende startet mit großer unglaublich toller Aufregnung. Unser Hasenbub ist in dieser Woche nämlich 5 (!!) Jahre alt geworden und wir feierten das erste Mal einen Kindergeburtstag mit ihm.
Nun darf ich also auch endlich sagen: I survived Kindergeburtstag.
5 Kinder, Sonne und Wärme. Es ist schön, laut und sehr gruuuselig, denn das Motto ist: Gespensterparty. Schuhuuuu…
Genaueres zu diesem Kinderevent in einem eigenen Blogpost diese Woche…stay tuned.

img_1089

Ein weiteres Wochenendhighlight ist: DIE BABYMAUS GEHT!
Endlich… *seufz*
Sie hat es unglaublich spannend gemacht. Schon laaaang hat sie ihre ersten Schritte gemacht, ist mal einen Nachmittag lang gegangen, doch ansonsten gab es nur krabbeln, krabbeln, krabbeln.
Doch seit nun 2 Tagen nutzt sie ihre 2 süßen Füße zur Fortbewegung und freut sich sehr, dass sie nun beide Hände frei hat. Für Taschen. Ein echtes Mädchen.

Der Beste wagt sich dieses Wochenende mit seinem Lieblingsspielzeug, dem Radlader, daran, unser Pippi Langstrumpf Kinderhaus an seinen letzendlichen Platz zu stellen.
Da schwebt es dahin unter staunenden Blicken der Nachbarschaft, die aber auch kräftig mithilft. Der Platz ist nun perfekt. Ein richtiges Kinder-Vorgarten-Häuschen.

img_1083

Wenn ich zurzeit nicht gerade unterwegs bin, koche, die Babymaus und den Hasenbub bespaße/wasche/versorge oder in der Badewanne liege, dann STRICKE ich.
Immer und mit voller Hingabe.
Vor allem das Buch „Tücher stricken“ von Marisa Nöldeke hat es mir angetan. Die Dame hat Geschmack. Das beweist sie ja auch täglich auf ihrem Blog Maschenfein, auf dem ich immer wieder gerne schmökere und gustiere.
Und seit 2 Tagen hab ich das Tuch „Hinata“ auf den Nadeln und freu mich schon jetzt wie ein Schnitzel, wenn ich es endlich um den Hals trage!

Sonntags stecke ich mir hohe kulinarische Ziele.
Denn wir haben unsere Lieblingsnachbarn zum Essen eingeladen. Zum Schweinsbraten essen. Und danach darf natürlich eine leckere Nachspeise nicht fehlen.
Ich stehe also den ganzen Vormittag in der Küche, mache, tue und werke… Zwischen Schüsseln, Töpfen und natürlich Luftballons. Wer kocht denn auch bitte ohne Luftballons?

Und dann ists soweit. Der Schweinsbraten wird serviert, dazu warmer Krautsalat, Ofengemüse und Serviettenknödel.
Und als Nachspeise ein Tiramisu mit Apfelmus. Yummy.
Ein satter, geselliger, feiner Nachmittag…  Wir freuen uns auf Wiederholung. Auch mal ohne Sau, nur mit Kuchen. Denn unsere Nachbarn sind einfach toll.

Im strömenden Regen brechen wir dann spätnachmittags auf, um einen Spaziergang zu machen. Denn wir suchen draussen im Regen die Familienlaune.
Kennt ihr das? Eigentlich will man faul sein, nix tun, doch alle ein anderes nix. Und die Laune sinkt. Man geht sich auf den Nerv und zählt alle 30 Sekunden die Minuten, bis die Kids schlafen gehen.
Da heißts dann akut handeln. In diesem Fall ist das Motto ganz klar: Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Ausrüstung.
Und es hat sich gelohnt. Bunte Herbstblätter, tolle Latschen (dt.: Pfützen), reife Äpfel an den Bäumen für die Jause zwischen durch…. Nach ca. einer Stunde kommen wir nass, aber gut gelaunt zu Hause an…

…hängen unsere nassen Sachen rund um den Ofen und schlagen dort unser Lager auf. Gemüüütlich!!!

Auf in die nächste Woche – mit einigen Abendterminen, Treffen mit Freundinnen und einem Massagetermin für mich und meinen Nacken! *schnurr*

Wenn ihr noch mehr Wochenenden sehen wollt – schaut bei Susanne von geborgen-wachsen rein!


Ihr wollt wissen, wer hier bloggt? Hier lang…
Keinen Beitrag mehr verpassen? Folgt mir auf facebook!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s