Wochenende in Bildern

Unser Wochenendbilderbuch. April #3

Das Wochenende startete mit strahlendem Sonnenschein, Frühlingsblüten und herrlich frischer Luft!img_8024

Wir besuchten Oma und Opa und die Kinder genossen die Sonne und die Freiheit bei den Großeltern. Denn hier darf man mehr Schokolade, muss weniger Brot, darf länger Fernsehen und muss kürzer sitzen bleiben.

img_8026

Wieder daheim angekommen, wollten sich die 2 doch glatt unauffällig allein auf den Weg zurück zu den Großeltern machen. Erwischt!!

img_8028

An Teilen dieses Wochenendes herrschte dann ja im Hause Mamasprosse strikte Geschlechtertrennung.
Die Männer des Hauses besuchten einen ganzen Tag Bagger, Kräne, Muldenkipper, Rüttler, … Alles was das Baustellenherz begehrt. Der Hasenbub war im Himmel. Es durfte nicht nur alles bestaunt, sondern auch angefasst und beklettert werden.
Abends kam der Beste mit einem ziemlich müden aber total begeisterten Hasenbuben und natürlich einem kleinen Bagger heim. Und hätten wir den Hasenbuben nicht ins Bett gezwungen, hätte er die ganze Nacht imaginäres Aushubmaterial von A nach B gebaggert.

Wir 2 Hübschen nutzen den Tag auf unsere Weise…
Erstmal waschen, Haare machen, anziehen und anhübschen… Genaueren Bericht gibts hier!

Dann besuchten wir eine liebe Freundin und deren Familie. Diese Freundin und ich, wir begleiten uns schon seit 2005 durch 6 Wohnungen, haben zusammen gewohnt, gefrühstückt, uns gegenseitig bei unseren Hochzeiten begleitet, uns mit dicken Baby-Kugelbäuchen bestaunt und unsere 4 Kinder willkommen geheißen. Ihre Wohnung ist so individuell und persönlich eingerichtet, dass man sich dort sofort wohl fühlt. Mein Lieblingsraum ist das Wohnzimmer.. denn hier vergisst man die Zeit…

Wir verbrachten mal wieder den meisten Teil des Besuchs am Boden, mit Kaffeetassen in der Hand und erzählten, lachten und besprachen. Herrlich unkompliziert, vertraut und gemütlich.
Die Babymaus spielte und bewunderte ihren kleinen Babyfreund, denn der Lauser kann schon alleine überall hinaufklettern.

Der Mann meiner Freundin lebt seine Leidenschaft für alte Fahrräder nun in eigenen Räumen aus und ich durfte Räder, Sättel und Speichen begutachten, die über 100 Jahre als sind. Sogar ein Rad mit Holzfelge… Also falls ich  mal stilvoll radfahren möchte, weiß ich nun, wohin ich mich wenden kann!

Die Erzählungen des Hasenbubens von den Riesenbaggern und Kränen ließen der Hasenmaus die Haare zu Berge stehen. Also gings zur Zertreuung, Beruhigung und zum sauber werden in die Wanne…und dann ab ins Bett!!

Ich wünsch euch einen schönen Wochenstart!
Das war unser Wochenende in Bildern #WIB.
Hier bei Susanne von geborgen-gewachsen.de gibts noch mehrere Blogger-Wochenenden.


Ihr wollt wissen, wer hier bloggt? Hier lang…
Keinen Beitrag mehr verpassen? Folgt mir auf facebook!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s