Bücherblitzlicht

Bücherblitzlicht: Die wilden Strolche

Mein Hasenbub ist eine große ausdauernde Leseratte… so wie ich. Er liebt nix mehr, als stundenlang vorgelesen zu bekommen. *schnauf*
Beim Lesestoff ist er nicht arg heikel – hauptsache altersgerecht.
Er mag auch die „Wieso Weshalb Warum“-Reihe mit den Wissensbüchern. Ich find die Bücher ja wunderbar informativ, aber das vorlesen muss da der Beste übernehmen.
Denn ich bin die Geschichtenerzählerin. Welcher Bagger wie viel wohin heben kann oder wer in der Steinzeit wann was gegessen hat, interessiert mich einfach nur sehr begrenzt.
Ich steh auf Einleitung, Höhepunkt, Schluss. Spannung, Spaß, witzige Tiere und Märchen.
Ich stöbere gern stundenlang in Kinderbücherecken und suche mir die Schmankerl raus. Am besten viel Phantasie, mit tollen Illustrationen und super Wertvermittlung wie Freundschaft, Treue, Familie,…
Ihr seht, ich bin da ganz leicht zufrieden zu stellen. Bescheiden quasi.
Ideengeberin ist da ganz oft meine Schwester, über die ich ja hier schon berichtet hab.

Da mir dann diese Bücher immer sehr am Herzen liegen, möcht ich euch in einer Bücherblitzlicht-Serie immer mal wieder einige dieser Vorlese-Highlights vorstellen.

Heute beginn ich mit dem wunderbar lustigen Buch „Die wilden Strolche“ von David Melling. (Danke an meine Schwester für den Tipp!)

IMG_4527

Es geht um ein Rudel ungehobelter Wölfe im Wald, mit wunderbaren Namen wie Wuschel, Masche oder Schmalzohr.

IMG_4528

Mit den Tieren des Waldes klappts plötzlich nicht mehr, da die wilden Strolche immer alles durcheinander bringen.
Die Wölfe merken plötzlich, dass die Tiere des Waldes sie meiden, nicht mehr mit ihnen spielen und sie nicht mehr zum essen einladen. Das gefällt ihnen gar nicht und sie bemühen sich ernsthaft um Besserung.

IMG_4529

Und es endet, oh Wunder, in einem Happy End.

Die Illustrationen in diesem Buch sind so herrlich detailliert und auch für uns Großen sehr witzig. Man kann viel Zeit allein mit dem anschauen und bekichern der einzelnen Seiten verbringen.
Wir haben dieses Buch sicher schon 26 mal aus der Bibliothek ausgeliehen und der Hasenbub kann die Seiten schon auswendig. Langweilig ist’s trotzdem nicht!

„Die wilden Strolche“

David Melling

ISBN-13: 978-3-7891-6868-0
Verlag Knesebeck

Ab 3 Jahren

Mehr Lieblingsbücher von uns findet ihr in der Kategorie „Bücherblitzlicht„.


Ihr wollt wissen, wer hier bloggt? Hier lang…
Keinen Beitrag mehr verpassen? Folgt mir auf facebook!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s