Allgemein · Leben mit Kindern

Wochenendfazit

  • über 60 verbrauchte Taschentücher (beeindruckend!)
  • 3 angefangene Nasentropfenflascherl
  • 2 halb-leere Nureflex Flaschen
  • 1 unbesuchter Faschingsball
  • mind. 24x Fieber gemessen
  • 3x je 2 Zwiebelsackerl für die Nächte befüllt
  • 5 Waschmaschinen- bzw. Trocknerladungen verarbeitet (Die Babymaus neigt bei Husten dazu, sich zu übergeben. Bevorzugt, wenn sie frisch angezogen wurde. Und sie schaffts auch den Output effizent zu verteilen – da kriegen alle was ab!)
  • 1 Kuchen gebacken (Nervennahrung)
  • 5 Kannen „Räusperchen“-Tee gekocht
  • 1/2kg Knete gemacht für den Hasenbuben (Zeitvertreib Projekt 1)
  • 2 Bastelprojekte gestartet (Zeitvertreib Projekt 2&3)
  • gefühle 278 Bilder-, Pixi-, Märchen- und Geschichtenbücher gelesen
  • jede Nacht 8x aufgewacht und dem Husten der Kinder zugehört
  • 7685 verbaute Lego- und Duplosteine
  • 2x das Haus verlassen (1x Bio, 1x Restmüll rausgetragen)
  • viele Stunden Gekuschel
  • viel einander helfen und da sein
  • ungezählte Lacher, Stauner und Glücksmomente

Es bleiben: rote Nasen, zahlreiche Legobauwerke, 2 fertige Basteleien und vor allem DANKBARKEIT!
Für meine Familie, für Hausmittel und Zeit, krank zu sein und gesund zu werden.
Follow my blog with Bloglovin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s